Wohlbefinden im Magen

Kennen Sie das?
Morgens fühlt sich Ihr Bauch flach und gut an, aber nachdem Sie Essen zu sich genommen haben, stellt sich ein Gefühl der Aufgeblähtheit mehr und mehr ein.

So gut wie jeder kennt es, regelmäßig Magenprobleme zu haben. Ein unruhiger Magen kann schnell unbequem werden. Die Lösung hierfür ist es, die Verdauung anzuregen.

In Magen und Darm laufen viele Nervenstränge zusammen, mit direktem Einfluss auf das Zentrale Nervensystem.
Der Magen ist eines der wichtigsten Organe des menschlichen Körpers und ein guter Indikator für unser Wohlbefinden und unsere Vitalität. 
Magen und Darm versorgen den gesamten Organismus mit den wichtigsten Nährstoffen und Vitaminen – ein wahrer Energielieferant.

Magen-Darm-Probleme sind eine weitverbreitete Beschwerde und stehen oft im Zusammenhang mit anderen Beschwerden,
wie beispielsweise Allergien, chronischen Erkältungen oder Hautproblemen. 

Lebensqualität und Wohlbefinden sind mitunter von einer einwandfreien Funktion des Magen-Darm-Traktes beeinflusst.
Lebenswichtige Vitalstoffe werden von den Verdauungsorganen herausgefiltert und somit dem Körper zur Verfügung gestellt.  

Rund 80 Prozent des Immunsystems sind im Magen-Darm-Bereich verortet.  
Mit natürlicher Unterstützung kann der Magen ganz einfach unterstützt werden. Bauchkrämpfe, Sodbrennen, Völlegefühl oder Übelkeit
können Anzeichen sein, dass Ihr Magen Unterstützung braucht.
Alkohol, Stress, Tabak oder sehr fettiges Essen sind oft herausfordernd für den Magen, daher ist es wichtig,
den Magen so gut wie möglich zu pflegen und auf die Anzeichen zu achten.  


macoforms indhold af ekstrakt fra mælkebøtte bidrager til at holde maven i balance
 

Warum bekommt man einen aufgeblähten Magen?

Beispielsweise kann fettiges Essen ein Grund für einen aufgeblähten Magen sein. Vor allem, wenn Sie bei der Arbeit den ganzen Tag sitzen, kann es sein, dass der Darm nicht mit der notwendigen Stimulation versorgt wird, wodurch sich die Verdauung verlangsamen kann.

Die Ansammlung von unverdauter Nahrung im Dickdarm kann einen Fermentationsprozess in Gang setzen, welcher eine Vielzahl von Gasen entwickelt. Diese Gase können zu Druck oder Blähungen führen und schnell unangenehm werden.

Tipps und Tricks:  

  • Bringen Sie Ihren Magen und Ihren Darm in Bewegung und gehen Sie regelmäßig an die frische Luft. 
  • Nehmen Sie statt dem Aufzug die Treppen oder fahren Sie ab und zu mit dem Fahrrad zum Bäcker. 
  • Achten Sie zudem auf eine ausgewogene Ernährung, essen Sie nicht zu fettreich und nehmen Sie genug Vitamine und Mineralstoffe zu sich.
 

macoforms indholdsstoffer stimulerer fordøjelsen så du ikke føler dig oppustet.


 

mange mennesker, der oplever at maven er oppustet, får hjælp af ingredienserne i Macoform

Immer mehr Menschen jeden Alters leiden unter dem Phänomen Blähungen aufgrund von Verdauungsstörungen.
 

Holen Sie sich die Kontolle über Ihren Magen

Macoform ist ein einzigartiges Nahrungsergänzungsmittel. Das Produkt enthält eine einzigartige Zusammensetzung der Pflanzen Artischocke und Löwenzahn.
Artiskok afhjælper fordøjelsesproblemer og oppustethed.



Ekstrakt fra mælkebøtte bidrager til normal mave- og leverfunktion


Macoform wirkt am besten, wenn die Tablette ca. eine halbe Stunde vor der größten Mahlzeit eingenommen wird.